Beatboxer triff Funkhausorchester

Beatboxer triff Funkhausorchester

Er ist einer der bekanntesten Beatboxer weltweit: der Australier Tom Thum. Unglaublich, welche Sounds und Rhythmen er allein mit seinem Mund produziert. Mal klingt er wie eine Trompete, mal imitiert er die Scratching-Geräusche eines DJs oder den Beat eines Schlagzeugs. Als hätte er ein ganzes Orchester, eine Jazzband oder ein komplettes Techno-Equipment verschluckt. "Ich möchte mit meiner Stimme die Grenzen dessen austesten, was menschenmöglich ist", sagt er.

Jetzt ist Tom Thum erstmals beim WDR zu Gast. Unter der Leitung von Gordon Hamilton schafft er gemeinsam mit dem WDR Funkhausorchester ein Klangerlebnis der besonderen Art. Westart ist beim ersten Beatbox-Konzert in der Kölner Philharmonie dabei.

Autor: Martin Rosenbach

Stand: 10.10.2018, 22:47