Johan Simons: Theatermagier an der Ruhr

Johan Simons

Johan Simons: Theatermagier an der Ruhr

Johan Simons ist einer der profiliertesten internationalen Theatermacher. Bevor er ins Ruhrgebiet kam, war er in den Niederlanden, in Belgien und an den großen deutschsprachigen Bühnen erfolgreich. 2015 übernahm er die Leitung der Ruhrtriennale. Mit einem aufregenden Programm an ungewöhnlichen Orten machte er sie für ein breites Publikum attraktiv. Gefeiert wurde er auch für seine eigenen politischen und experimentellen Inszenierungen.

Seit der Spielzeit 2018/19 ist er Intendant des traditionsreichen Bochumer Schauspielhaues, für ihn "das schönste Theater in Deutschland". Zum Auftakt hat am 1. November "Die Jüdin von Toledo" Premiere, Simons' Bühnenfassung des gleichnamigen Romans von Lion Feuchtwanger.

Stand: 24.10.2018, 20:17