Rock am Ring 2005

Billy Idol / R.E.M beim Rock am Ring 2005

03. - 05. Juni 2005 - Nürburgring

Rock am Ring 2005

2005 feierte Rock am Ring seinen 20. Geburtstag und auch Rockpalast hatte ein Ring-Jubiläum: zum fünften Mal waren wir zu Gast am Nürburgring und zeichneten gemeinsam mit MTV über 40 Konzerte auf: R.E.M., Billy Idol, Iron Maiden, Garbage, Mando Diao, Incubus, Wir sind Helden oder Tocotronic - um nur einige zu nennen.

Als Überraschungsgäste spielten Die Toten Hosen am Sonntag unangekündigt als letzte Band auf der Centerstage. Selbst im Rock am Ring - Team wusste kaum jemand von dieser Überraschung, denn die Festival-Pässe der Toten Hosen waren zuvor auf die Band "Mike Lee & The Sound Of The Echoes" ausgestellt worden – so hieß die alte Band von Rock am Ring - Chef Marek Lieberberg.

Neben zahlreichen Livestreams gab es auf rockpalast.de auch wieder die exklusive Möglichkeit, mit einigen Künstlern des Festivals zu chatten.

Rockpalast Medienübersicht