Club Show September 2008

10. September 2008 - Köln

Club Show September 2008

In der Rockpalast Club Show erhalten vor allem junge Künstler und Bands eine Chance, dem TV-Publikum ihre Talente in längeren Konzerten vorzustellen. Die Aufzeichnungen finden im Underground in Köln statt - ein Club, in dem schon einige denkwürdige Rockpalast-Konzerte stattgefunden haben. Bei der Rockpalast Club Show ist der Kontakt zwischen Künstlern, Publikum und TV-Kameras direkt und intim, manchmal wild und extrem - genau das, was Rock-Konzerte im Fernsehen brauchen: Nähe und Atmosphäre.

Die Kölner Band P:lot kann nur als außergewöhnlich bezeichnet werden. Mit viel Herzblut versuchen diese drei Musiker ihren eigenen Traum zu verwirklichen: die Musik zu machen, die einem selbst bedeutungsvoll und wichtig erscheint. Um ihr zweites Album aufzunehmen und dieses auf einem eigenen Label rauszubringen, haben die Jungs nicht nur unfassbar viel Zeit investiert, hier wurden auch Autos verkauft, Wohnungen aufgegeben und Kredite aufgenommen. Kein Wunder, dass bei so viel Konsequenz dieses Trio auch auf der Bühne absolut überzeugend wirkt und unfassbar mitreißend ist.

Auch die bayrische Band Scab ist schon ungewöhnliche Wege gegangen. Wo es andere deutsche Bands mit einer "Auslandstour" mal grade bis nach Österreich oder in die Schweiz schaffen, haben diese Vier trotz junger Bandkarriere schon eine Tour durch Australien vorzuweisen. "Man muss halt einfach machen" ist das Motto von Scab. Ihre positive Einstellung spiegelt sich natürlich auch in ihrer Musik wieder. Mit melodiösem Punkrock ala Billy Talent begeistern sie ihr Publikum.

Außerdem mit von der Partie: Samba und Delbo.

P:lot live bei der Club Show September 2008 Rockpalast 10.09.2008 01:07:25 Std. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

Unplugged-Videos