Bierbrauerin vom Niederrhein

Bierbrauerin vom Niederrhein: Zu Gast bei Carina Bürgers Land und lecker Staffel 16, Folge 1 01.05.2021 43:51 Min. UT Verfügbar bis 01.05.2022 WDR Von Julia Reichler

Zu Gast bei Carina Bürgers

Bierbrauerin vom Niederrhein

"Land und lecker“ geht in eine neue Runde! An Bord des Oldtimer-Buses sind dieses Mal Frauen, die mutig ihre Höfe umgestalten - und damit fit für die Zukunft machen. Die erste Reise geht an den Niederrhein zu  Carina Bürgers …

Der Milchhof aus dem Jahr 1786 liegt mitten im kleinen Örtchen Rheurdt und war immer schon in Familienbesitz. Drei Generationen leben und arbeiten hier derzeit gemeinsam: Carina mit ihrem Mann Christian, ihre beiden Kinder Michel und Frieda, sowie die Eltern von Christian.

Carina ist gelernte Bierbrauerin. Doch seit die Kinder auf der Welt sind, ist sie mit in den landwirtschaftlichen Betrieb eingestiegen. So heißt es jetzt also: Kuhstall statt Brauerei.

Denn die Bürgers halten vor allem Milchvieh. Im Boxenlaufstall können sich die Kühe frei bewegen und sich auch an der Massagebürste verwöhnen lassen. Die Gesundheit und das Wohlergehen ihrer Tiere ist der Familie sehr wichtig. Dafür kommt auch modernste Technik zum Einsatz: In einem ausgelagerten Offenstall werden die Tiere von einem Roboter gemolken. Die Kühe können hier sogar selbst entscheiden, wann es soweit ist!

Familienangelegenheit

Carinas Mann Christian hat den Betrieb von seinen Eltern übernommen, die aber noch voll mitarbeiten. Carina ist eigentlich in Elternzeit - kümmert sich auf dem Hof aber um alles, was anfällt.

Die Familie von Carina Bürgers.

"Die Generationen halten hier noch zusammen und ich möchte zeigen, wie gut das funktionieren kann,“ sagt die erste Gastgeberin der Staffel.

"Die Generationen halten hier noch zusammen und ich möchte zeigen, wie gut das funktionieren kann,“ sagt die erste Gastgeberin der Staffel.

Carinas Mann Christian wusste schon als Kind, dass er - wie sein Vater - Landwirt werden wollte. Auch Carina ist auf einem landwirtschaftlichen Betreib groß geworden. Als sie auf den Bürgershof gezogen ist, wusste sie also, was sie erwartet ...

Tiere füttern und melken, Ställe ausmisten, neu einstreuen - Carina ist eine Frau, die gerne anpackt.

Da der Hof der Familie mitten im Dorf liegt, waren die Wachstumsmöglichkeiten des Betriebes schnell ausgereizt. Um rentabel wirtschaften zu können, haben die Bürgers eine clevere Lösung gefunden: Sie haben eine zusätzliche Hofstelle, ein paar Kilometer vom Ursprungshof entfernt, gepachtet. Dort steht jetzt ein Teil der Milchkühe. Zweimal am Tag ist die Familie jetzt auch zum Arbeiten dort.

Neben Kühen leben auch ein Esel, Ziegen, Hasen, ein Schaf und Hühner auf dem Hof – im Streichelzoo für Besucher. Jeden Abend kümmert sich Carina um die Tiere und nimmt dazu gerne Sohn Michel und Tochter Frieda mit. Auch Christian ist dabei, wenn er Zeit hat – so verbringt die Familie am liebsten Zeit miteinander

Carina kocht leidenschaftlich gerne. Die anderen Landfrauen möchte sie mit einem ganz besonderem Menü überzeugen, in dem Bier eine wichtge Rolle spielt ...

Gemeinsam essen

Jeden Mittag um Punkt 12 Uhr, gibt es Essen – und zwar für alle. Hier kommen Carina und Christian, die Kinder, die Schwiegereltern, Christians Großvater und die Mitarbeiter zusammen. Carina und Schwiegermama Maria kochen abwechselnd im Wochenrhythmus. Dieses Ritual gehört unumstößlich zu Hof und Familie, erzählt Carina.
Auf dem Hof gibt es einen tollen Nutzgarten, den Carinas Schwiegermutter angelegt hat. Hier erntet Carina Salat, Zucchini, Tomaten, Bohnen und Kräuter für ihr Menü.

In Bierlaune

Für das Dinner  möchte Carina gerne ihre beiden Berufe integrieren. Für die Land und lecker-Ladies wird die Bierbrauerin daher ein kreatives Landmenü zubereiten, in dem das Bier eine große Rolle spielt. Im Hauptgang verwöhnt sie die Damen mit einem in Bier eingelegten Rinderbraten mit Parmesankartoffeln. Als Nachtisch serviert sie ein Joghurt-Heidelbeer-Dessert - mit frischer Milch aus dem Stall. Das Heimathäppchen findet sich in der Vorspeise wieder: ein selbstgebackenes Bierbrot.​

"Land und lecker" - das sind spannende Familiengeschichten, garniert mit traditionellen Rezepten aus NRW neu interpretiert, die Lust auf gute Landküche machen.

Die anderen Teilnehmerinnen der Staffel sind: Petra Borrmann aus Windeck, Besitzerin eines Alpakahofes, Angela Andres, die mit ihren Ziegen in Haltern am See lebt, Astrid Gerdes führt einen Archehof in Xanten, Annette Börger aus Gescher betreibt eine Pferdepension, und Anne Lee-Bolhöfer aus Rinteln an der Grenze zu Niedersachsen hat ihren Pferdestall zu einem Hotel umgebaut und organisiert unter anderem dort Hochzeiten.

Zurück zur Startseite

Stand: 12.04.2021, 17:35

Alle Sendungen