Schmorbraten aus Burgund – Zartes Fleisch in viel würziger Soße

Schmorbraten aus Burgund – Zartes Fleisch in viel würziger Soße

Jetzt im Herbst und Winter ist die Zeit, da man sich gerne mit Freunden oder mit der Familie um den Tisch versammelt. Damit man trotzdem nicht ewig in der Küche stehen muss, empfehlen sich Gerichte, die man gut vorbereiten kann. Ideal dafür sind Schmorgerichte, die, wenn sie dann für Stunden im Ofen verschwunden sind oder geruhsam auf der milde beheizten Herdplatte vor sich hinschmurgeln, dem (der) Gastgeber(in) genügend Zeit für alle weiteren Aufgaben lassen. Und für die „man ganz besonders schwärmt, wenn sie wieder aufgewärmt ...“.

Wir haben uns in einer Region Frankreichs für Sie umgeschaut, die berühmt für ihre Weine ist und gleichzeitig für ihre großartige, herzhafte, bodenständige Küche: Burgund.

Ochsenbacken in Rotwein

Ochsenbacken in Rotwein

Ochsenbacken sind wunderbar kompakt geformte Fleischstücke, gleichmäßig von Sehnen durchzogen, die sie beim langsamen Schmoren saftig halten. | mehr

Gratin von zweierlei Äpfeln

Gratin aus zweierlei Äpfeln

Ein fruchtig-herzhaftes Kartoffelgratin mit Äpfeln, das bestens zu unseren Schmorvariationen passt. Lässt sich übrigens wunderbar vorbereiten. | mehr

Kaninchen in Senfsauce

Kaninchen in Senfsauce

Lapin à la Dijonnaise – also Kaninchen auf Art von Dijon. Diese Stadt im nördlichen Burgund ist berühmt für ihren wunderbar scharfen Senf. | mehr

Kalb in Zitronensoße

Kalb in Zitronensoße

Zum hellen Kalbsfleisch gibt es eine wunderbar säuerlich-frische Soße. Ihre Gäste werden sich die Finger lecken. | mehr

Stand: 24.11.2017, 11:00

Weitere Themen

Alle Rezepte zum Download:

Newsletter und Infoblätter: