Rheinisches Sonntagsessen

Rheinisches Sonntagsessen

Kochen mit Martina und Moritz 07.03.2020 28:21 Min. UT DGS Verfügbar bis 07.03.2021 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Download Podcast

Rheinisches Sonntagsessen

Kennen Sie Öcher Poschweck und Welschen Riisflam? Was so exotisch klingt, sind tatsächlich Spezialitäten im Rheinland. Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz haben mal wieder in alten Rezeptbüchern gestöbert und ein köstliches Sonntagsessen daraus zusammengestellt. Denn am Wochenende genießt man es so richtig, seinen Lieben mal etwas ganz Besonderes zu servieren. Den Öcher Poschweck (für Nichtrheinländer: Aachener Früchtebrot) gibt es mit Marmelade schon zum Frühstück, mit Kalbsleberwurst passt er wunderbar zum Apéritif. Dann servieren die beiden ein feines Schwarzbrot-Petersilienwurzel-Cremesüppchen. Als Hauptgericht gibt es einen niederrheinischen Salzbraten, der sensationell saftig ist und ohne Aufwand garantiert gelingt. Und zum Dessert den saftig-cremigen Welschen Riisflam – eine üppige Reistorte. Alles traditionelle Rezepte – aber höchst modern und originell.

Stand: 07.03.2020, 17:45