Rankende Kletterpflanzen für Garten oder Balkon

Hier und heute 23.05.2022 07:27 Min. Verfügbar bis 23.05.2023 WDR

Rankende Kletterpflanzen für Garten oder Balkon

Stand: 23.05.2022, 06:00 Uhr

Kletterpflanzen begrünen nicht nur Mauern, Zäune oder Fassaden, sondern sind auch ein natürlicher Sichtschutz. Damit kahle Stellen schnell verschwinden, sind schnell wachsende Ranken perfekt geeignet. Unser Gärtner Markus Phlippen stellt seine Auswahl vor:

Oft hat man auf dem Balkon keine große Fläche – dafür aber die Vertikale! Kletterpflanzen haben deshalb immer einen großen Reiz auf dem Balkon. Sie dienen als Sichtschutz und haben herrliche Blüten, die im besten Fall auch noch den Insekten etwas bieten.

Klassiker: Schwarzäugige Susanne

Schwarzäugige Susanne

Die schwarzäugige Susanne ist eine einjährige Pflanze.

Was den Boden angeht, darf es auch mal kurz trocken werden, ein Vorteil bei der Kübelpflanzung. Da es sich um eine einjährige Pflanze handelt, kann jede Balkonpflanzenerde genommen werden. Wenn man möglichst viel Zuwachs haben möchte, sollte regelmäßig mit einem flüssigen Volldünger düngen. Wenn die schwarzäugige Susanne keine Kletterhilfe hat, wird sie natürlich zur Hängepflanze. Das kann auch Klasse aussehen.

Bunt und schnell wachsend: Dipladenia

Ein weitere großartige bunte schnelle Kletterpflanze ist die Dipladenia – sie ist unter den Kübelpflanzen ein echter Dauerblüher. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben. Man kann sie übrigens überwintern, hell bei 5 - 12 Grad Celsius, - im nächsten Jahr schießen sie dann merklich schneller in die Höhe

Blüht lange: Sommerjasmin

Sommerjasmin

Der Sommerjasmin blüht sehr lange.

Der Sommerjasmin ist auch ein Tipp für einen besonders schnellen Ranker – den gibt es auch jetzt zu kaufen. Ist eigentlich kein echter Jasmin, sondern ein Nachtschattengewächs – also ein Verwandter zu Kartoffeln und Tomaten. Er duftet auch nicht - dafür ist er aber ein unermüdlicher Blüher von Mai bis Oktober.

Tipp zum Aussäen

Für alle vorgestellten Pflanzen gilt: je sonniger desto mehr Blüten werden gebildet.

Leuchtende Farben: Prunkwinde und Feuerbohne

Wer eine schnellwachsende Kletterpflanze zum Begrünen von Zäunen oder auch einem ganzen Balkon sucht, sollte die Prunkwinde ausprobieren. Es gibt sie in tollen leuchtenden Blautönen. Die Keimung dauert 14 Tage - und man kann sie jetzt direkt draußen aussäen. Als Dunkelkeimer 2-3 Zentimeter mit Erde bedecken und feucht halten. Die Feuerbohne hat ähnliche Bedingungen wie bei der Prunkwinde. Ihre Blüten sind orange oder rot.

Weitere Themen