Dittsche Staffel 11 - Folge 5 (114)

Screenshot Dittsche Folge 114

Dittsche Staffel 11 - Folge 5 (114)

Themen: Dittsches Ohrreinigung • Ross Brawn • Kochrezepte • die Engländer • Celine Dion

Chefvisite! Und heute hört Dittsche das Ploppen so schön. Weil seine Ohren sauber sind, erklärt er Ingo. Er hat nämlich seine Ohrreinigung verändert. Keine Wattestäbchen mehr, weil man so ja als Phantomeinbrecher in den Knast kommen kann. Wie die Frau, die wegen verunreinigter Wattestäbchen in den Knast gekommen ist. Dittsche erzählt Ingo, dass Wattestäbchen nämlich nach dem Gebrauch aus dem Müll geholt und danach wieder aufbereitet werden und so bleibt daran manchmal DNA hängen. Und um das zu verhindern, putzt sich Dittsche jetzt mit einem Puppenlöffelchen und altem Sonnenblumenöl die Ohren. 

Screenshot Dittsche Folge 114

Ross Brawn ist ein Superhirn. Er hat nämlich heimlich einen eigenen Formel1-Rennstall aufgemacht und den Doppeldiffuser erfunden. Dittsche hatte das zwar auch schon mal vor Augen, hat es dann aber fallen lassen. Dafür hat Dittsche den Doppeldiffuser für die Menschheit weiterentwickelt. Er hat den Doppeldiffuserstaubsauger erfunden. Eine Käsereibe dient dabei als Diffuser und wird an den Staubsauger angekoppelt. Durch den erhöhten Anpressdruck spart man sich jetzt pro Saugrunde eine halbe Sekunde und hat dadurch mehr Zeit zum Leben.

In der Bild-Zeitung waren Rezepte abgedruckt, wie man „nach Mutters Art“ kocht. Dittsche wollte den Milchreis nachkochen. 10 Minuten kochen und dann zwei Stunden unter die Bettdecke legen. Dittsche hat allerdings direkt das ganze Gericht ins Bett geschmiert und dann noch mit Zimt und Zucker verfeinert. In seinen Augen war das nur vorteilhaft, schließlich ist es gut für die Haut. Als Dittsche satt war, hat er sich einfach in sein Bett gelegt und danach roch die Haut so schön... 

Der gemeine Engländer steht in seinem Leben 109 Tage in einer Schlange. Dittsche schlägt daher vor, dass die Engländer, die alle 109 Tage am Stück in einer Schlange verbringen, ein Schriftstück erhalten, womit sie in jeder Schlange nach ganz vorne gelassen werden.

Screenshot Dittsche Folge 114

Celine Dion war in Berlin und hat sich dort 1000 Würstchen gekauft. Aber warum? Dittsche war letztens bei Frau Karger und hat dort eine alte Platte von Celion Dion gesehen, bei der sie auf dem Cover einen Fuchs als Schal trägt. Dittsche glaubt, dass Celine Dion seitdem Beißwut hat, weil der Fuchs nicht abgekocht war und so die ganzen Erreger wohl noch gelebt haben.  

Stand: 01.11.2014, 12:00

Unsere Videos