Dittsche Staffel 2 - Folge 10 (21)

Screenshot Dittsche Folge 21

Dittsche Staffel 2 - Folge 10 (21)

Themen: HSV • Totensonntag • australische Frau säugt Kampfhundnachwuchs • Zu Gast: Anke Engelke

Chefvisite! Aber was für eine: Der HSV hat 3:1 in Wolfsburg gewonnen. „Ein Begräbnis erster Klasse!“, findet Dittsche. 

Apropos: Der Totensonntag soll gestrichen werden, denn es haben ja nur die Toten etwas von. Deshalb kommt Dittsche auf die Idee, die in Deutschland nicht mehr benötigten Feiertage ins Ausland zu verkaufen, wie den Totensonntag oder den 17.Juni. Vielleicht bekommt man sogar für den 2. Weihnachtsfeiertag über hundert Milliarden Euro aus arabischen Gefilden? 

Screenshot Dittsche Folge 21

In Australien säugt eine Frau ihren Kampfhundnachwuchs an der eigenen Brust. Dittsche vermutet, übermäßiger Genuss von Hundefutter könnte der Grund sein, weshalb die Hunde denken, ihr Frauchen sei auch ein Hund. Vielleicht entsteht daraus ja auch eine Art zweiter Tarzan, nur andersherum…

Screenshot Dittsche Folge 21

Zum Ende der Folge füllt sich der Imbiss. Nach und nach kommen mehr Gäste in den Laden, die sich einfach selbst am Bier bedienen. Dittsche und Ingo lassen sich nicht davon stören.  Es ist das Team der Sendung. Als Letzte betritt Anke Engelke den Imbiss, sie schaut direkt in eine Kamera und sagt "Das wirklich wahre Leben macht Pause".  

Stand: 23.06.2016, 18:02