Dittsche Staffel 7 - Folge 7 (76)

Screenshot Dittsche Folge 76

Dittsche Staffel 7 - Folge 7 (76)

Themen: Wetter • Karger • Ameisen-Dokumentation • Steuersenkung

Chefvisite! ...aber das Bier perlt einfach richtig. Das liegt wohl am Wetter, meint Dittsche. Schließlich ist es ungewöhnlich heiß zur Zeit und diese Hitze macht dem Korn auf den Feldern zu schaffen. Das muss sich auch auf das Bier auswirken.

Screenshot Dittsche Folge 76

Dittsche war heute bei Frau Karger und hat mit ihr den 75. Geburtstag von Cheeta gefeiert, dem Schimpansen von Johnny Weissmüller. Dittsche hat sogar extra eine Zitronen-Creme-Torte gebacken. Nur leider hat er es sich wieder mit Herrn Karger verscherzt, dabei wollte er ihm nur eine Freude machen. Aus dem Keller der Kargers hat er ein paar Flaschen Bier geholt und mit dem Mixer aufgeschäumt, damit es mal wieder richtig perlt. Leider hat er vorher vergessen, die Zitronencreme wieder vom Mixer zu waschen…

Screenshot Dittsche Folge 76

Dittsche hat eine Dokumentation über Ameisen im Fernsehen gesehen. Dabei ist ihm aufgefallen: Der Ameisenhügel sieht genau so aus, wieder Bart von Nick Heidfeld. Das kann kein Zufall sein! Wahrscheinlich hat Heidfeld Ameisen im Bart, weil er eine Parabelfahrt absolviert hat. Dabei verbeißen sich die Ameisen im Bart, ziehen Heidfeld leicht nach oben, wodurch er schwebt. Dadurch wird natürlich sein Wagen leichter und schneller. Außerdem fährt er mit einem Wunderhelm, der sich bei Hitze rot färbt, weiß Dittsche. Auch das hat mit den Ameisen zu tun: Wenn sie am Bart ziehen, dann entsteht Wärme im Gesicht und der Helm färbt sich rot. Heidfelds Team kann das dann sehen und funkt ihm zu, dass er seine Kühlkapseln aufbeißen soll, die er die ganze Zeit in den Backen lagert. 

In der Bild-Zeitung stand, dass die nächste Steuersenkung erst in 1000 Jahren zu erwarten sei. Dittsche fragt sich, wer davon dann wohl noch profitieren würde. Aber alle im Imbiss sind sich schnell einig: Es kann nur Johannes Heesters sein…

Stand: 04.07.2016, 16:10