Dittsche Staffel 7 - Folge 3 (72)

Screenshot, Dittsche Folge 72

Dittsche Staffel 7 - Folge 3 (72)

Themen: Wetterumschwung • Lügendetektortests • Klitschko

Chefvisite! Warum ist es denn plötzlich so warm geworden? Dittsche hat natürlich eine Ahnung: Es liegt an einem ganz bestimmten Hochdruckgebiet namens „Maggie“. Und die Firma Maggi hat gleich die Namensrechte dafür erworben, weiß er zu berichten. Kein Wunder: Schließlich ist das ja der Duft des Frühlings! Wenn man sein Essen damit verfeinern kann, dann bestimmt auch mehr. Dittsche hat seinen Frühjahrsputz schon mit Maggi gemacht. Die ganze Wohnung riecht jetzt salzig-aufregend – so gut, dass er damit am liebsten eine Duftmarke auf den Markt bringen würde. Schließlich hätten Promis ja auch ihre eigenen Parfums.

Screenshot, Dittsche Folge 72

Dittsche hat gelesen, dass Prinz Frédéric von Anhalt behauptet, er sei der Vater des Kindes von Anna Nicole Smith. Um das zu beweisen, würde dieser sogar einen Lügendetektortest machen. Dann wäre jedenfalls alles klar, meint Dittsche. Schließlich hat man James Brown auch jetzt erst beerdigt, weil man vorher noch einen Lügendetektortest bei ihm machen wollte. Um sicherzugehen, ob er wirklich tot ist. Wenn Kamele sechs Monate ohne Wasser auskommen, dann hätte James Brown bestimmt auch drei Monate ohne Luft überleben können!

Screenshot, Dittsche Folge 72

Und außerdem war ja noch Boxkampf. Aber Klitschko hat seinen Gegner schon in der zweiten Runde K.O. geschlagen. Von Kiezgröße Kalle Schwensen lässt sich Dittsche da erstmal erklären, wie so ein K.O. eigentlich funktioniert und warum man dabei so schnell umfällt.

Stand: 01.07.2016, 17:45