Zucchiniküchlein

Zucchiniküchlein von Manuela Zimmermann

Land und lecker, Staffel 18

Zucchiniküchlein

Rezept von Manuela Zimmermann aus der Sendung: Arbeiten mit Rückepferden im Windecker Ländchen

Alle Mengenangaben für 4 Personen, wenn nicht anders angegeben.

Zutaten Zucchiniküchlein
2 mittelgroße Zucchini
250 g Reibekäse
8 Eier
125 g Schinkenspeck
ein paar Esslöffel Mehl
1Pck Backpulver
Salz, Pfeffer
Öl
Kresse  zur Deko

Zutaten Kräuterquark
500 g Speisequark
etwas Milch
50 -100 g Kräuter ( erntefrisch oder TK) z.B.:
Petersilie, Basilikum, Schnittlauch, Dill, Kresse
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zucchiniküchlein:
Die Zucchini in kleine Stücke reiben, salzen und in einem Sieb etwas auswässern lassen. Den Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden, und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Dann die geriebenen Zucchini in einer Rührschüssel mit Speck und Käse vermischen. Im Anschluss die Eier zufügen und zu einer Masse verrühren. Nun einige Esslöffel Mehl und das Backpulver unterrühren, bis die Masse etwas besser gebunden ist. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben nachwürzen. Vorsicht: durch den Speck ist alles schon etwas gesalzen.

Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Nun die Masse in Silikonförmchen füllen. Am besten nimmt man Burgerbrötchen-Silikonformen oder eine ähnliche Größe. Dann hat man eine gute Vorspeiseportion.

Die Küchlein nun im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 Minuten goldbraun backen lassen. Durch das Backpulver sollten sie etwas aufgehen.

Kräuterquark: Den Speisequark in einer Schüssel mit den Kräutern und etwas Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es gerne als „Klecks“ neben dem Küchlein mag eher weniger Milch verwenden.

Küchlein mit etwas Quark servieren und zum Abschluss mit etwas Kresse dekorieren.

Guten Appetit!

Stand: 21.08.2021, 00:00