Blaubeerparfait

Blaubeerparfait

Land und lecker, Staffel 18

Blaubeerparfait

Rezept von Manuela Zimmermann aus der Sendung: Arbeiten mit Rückepferden im Windecker Ländchen

Alle Mengenangaben für 4 Personen, wenn nicht anders angegeben.

Zutaten
300 g Blaubeeren (TK)
3 Eigelb
70 g Zucker
125 ml Milch
1 Vanilleschote
20 g Zartbitterschokolade
50 g Pistazien
250 g Mascarpone
Minzblätter zur Deko

Zubereitung:
Milch in einen Topf geben. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanilleschote- und -mark zur Milch geben und aufkochen. Topf beiseite stellen.

Eigelb mit Zucker in einer hitzebeständigen Schüssel verrühren. Im heißen Wasserbad mit einem Schneebesen schaumig schlagen.
Milch durchsieben und unter Rühren zur erhitzten Eigelbmasse geben. Solange weiterrühren bis die Masse leicht dicklich ist. Creme beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
Schokolade zerreiben und beiseite stellen.

250 g Blaubeeren pürieren. Mascarpone cremig rühren und esslöffelweise unter die Eigelb-Creme geben.
Nun Blaubeerpüree, die übrigen Blaubeeren (ein paar Blaubeeren und 4 Esslöffel Püree zum Garnieren aufheben!) und die Schokolade unterziehen.

Die Masse nun in Sturzförmchen geben und einige Stunden einfrieren.

Wenn das Parfait gefroren ist, auf einen Dessertteller stürzen, mit einem Esslöffel Blaubeerpüree, einigen Blaubeeren, gehackten Pistazienstücken und Minze garnieren

Guten Appetit!

Stand: 21.08.2021, 00:00