Wildkräuterquiche

Wildkräuterquiche

Land und lecker, Staffel 18

Wildkräuterquiche

Rezept von Lukas Tölkes aus der Sendung: Hanf-Bauer im Bergischen Land

Alle Mengenangaben für 4 Personen, wenn nicht anders angegeben.

Zutaten Teig:
160 g Mehl  
3 EL Wasser
100 g weiche Butter
Salz
Zutaten Füllung:
300 g Saisonale Wildkräuter
(Beinwell, Giersch, Melde, Brennessel, Vogelmiere …)
2 Zwiebeln |
5 Stück getrocknete Tomaten in Öl
3 Eier
150 g Schmand
100 g Ziegenfrischkäse
Hartkäse (zum Gratinieren)
Salz
Außerdem: Eine Quicheform (24 cm/Durchmesser)

Zubereitung Teig:
Die Zutaten zu einem glatten Teigkneten. In einer Schüssel zugedeckt eine halbe Stunde ruhen lassen. Dann den Teig in die Quicheform geben und fest andrücken. Den Rand abschneiden.

Zubereitung Füllung:
Die Zwiebeln, getrockneten Tomaten und Wildkräuter klein hacken und in einer Pfanne leicht anbraten. Auf dem Quicheboden verteilen.

Eier, Schmand und Ziegenkäse vermischen und über die Wildkräuter geben. Den Hartkäse zuletzt drüberstreuen.

In der Zwischenzeit einen passenden Dutch-Oven vorbereiten. Sodass die Quicheform nicht am Boden des Dutch-Oven liegt Hierfür kann man ein paar kleine Kiesel auf den Boden legen. Den Dutch-Oven schließen. 1/3 Glut unter den Dutch-Oven, 2/3 Glut auf den Deckel des Dutch-Oven.

Nach 35-40 Backzeit Minuten ist die Quiche fertig.

Vorbereitungszeit: 1 ½ Stunden
Vorbereitungszeit
Lagerfeuer ca. 1 Stunde

Guten Appetit!

Stand: 24.07.2021, 00:00