Eiersalat mit Wagyu-Bacon auf Wildkräuter-Salat

Eiersalat mit Wagyu-Bacon auf Wildkräuter-Salat

Land & lecker, Staffel 20

Eiersalat mit Wagyu-Bacon auf Wildkräuter-Salat

Rezept von Petra Balster-Spinne aus der Sendung: Engagierte Bauernhofpädagogin aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Alle Mengenangaben für 6 Personen, wenn nicht anders angegeben.

Zutaten Eiersalat:
10 hart gekochte Eier
1 Bund Radieschen
Für die Mayonnaise:
250 ml Rapsöl
10 ml Zitronensaft
1 frisches Ei
1 TL Senf
¼ TL Salz
eine Handvoll Wildkräuter wie Brennnessel, Löwenzahn, Giersch
Salz, Pfeffer, Zucker, Kräuter zum Abschmecken
6 - 12 Scheiben Bacon, z.B. vom Wagyu-Rind

Zubereitung:
Zuerst  wird die Mayonnaise zubereitet:
Das ganze Ei in einen Mixtopf schlagen und Senf, Salz, etwas Pfeffer und Zitronensaft hinzugeben. Anschließend wird das Öl in den Mixtopf gegeben.

Nun einen Stabmixer auf den Boden des Mixtopfes stellen und einschalten. Den Mixer so lange dort stehen lassen, bis es nicht mehr dicker wird und nicht weiter vermischt.
Den Stabmixer dann ganz langsam nach oben ziehen und auch das dort verbliebene restliche Öl untermixen. Die Mayonnaise ist fertig, wenn kein Öl mehr zu sehen ist.

Brennnessel, Löwenzahn und Giersch sammeln und waschen.
Die Brennnessel müssen mit einem Nudelholz über gerollt werden, damit die Brennhaare zerstört werden.

Kräuter klein schneiden und untermischen. Abschmecken mit Zitronensaft, Salz, Zucker und/oder Kräutern. Eier und Radieschen in Stücke schneiden und mit der Mayonnaise vermengen.

Am besten einen Tag früher zubereiten, dann kann alles schön durchziehen.

Bacon frisch anbraten und in Stücken auf dem Eiersalat verteilen

Zutaten Wildkräutersalat:
250 ml Balsamico-Essig, weiß
2 Tl Senf
200 g Beerenmarmelade
Olivenöl
Salz, weißer Pfeffer und etwas Zucker zum Abschmecken
Für den Salat wurden Brennnessel, Giersch, Gundermann, Löwenzahn, Schafsgarbe und Gänseblümchen sowie Salat aus dem Bauerngarten verwendet.

Zubereitung:
Alle Zutaten (bis auf das Öl) gut vermischen und zum Schluss das Öl kräftig unterrühren. Es kann auch ein Stabmixer verwendet werden, damit das Dressing schön cremig wird.

Dressing über den gewaschenen und geputzten Salat geben.

Zutaten Wildkräuterbutter:
1 Becher Sahne
Salz
Wildkräuter klein geschnitten
dazu: Brot nach Wahl

Zubereitung:
Die Sahne kommt mit etwas Salz und Wildkräutern in ein geschlossenes Gefäß, z. B. altes Marmeladenglas

Das Glas wird so lange geschüttelt, bis aus der Sahne ein fester Klumpen Butter entstanden ist.

Guten Appetit!

Stand: 06.09.2021, 00:00