Speckkpfannkuchen von Björn Freitag und Alexander Wulf.

Einfach und köstlich

Speckpfannkuchen mit Senf-Kaviar

Stand: 14.01.2023, 00:00 Uhr

Dieses Gericht vereint die Zutaten von Björn Freitag und Alexander Wulf – und heraus kommt ein ambitioniertes Dessert mit sage und schreibe vier Komponenten. Eine gewagte Kombination, die geschmacklich hoch spannend ist und wunderbar schmeckt. Das Gericht passt auch als Hauptgang. Fazit: Die Mühe lohnt sich!

Von Björn Freitag und Alexander Wulf

Zutaten für 4 Portionen:

  • 50 g durchwachsener Speck
  • 20 g Senfkörner
  • 200 ml Weißwein (aufgeteilt)
  • 7 EL Zucker (aufgeteilt)
  • 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst (aufgeteilt)
  • 1 TL Rapsöl 
  • 2 Eier                 
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 100 g Sahne
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL getrocknete Äpfel
  • 50 g Schmand
  • 1 EL Minze, fein gehackt 

Zubereitung:

  • Speck in kleine Würfel schneiden und ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne anbraten und langsam kross werden lassen. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.  
  • Senfkörner derweil in einem sehr kleinen Topf erhitzen, dann mit 100 ml Weißwein ablöschen, 1 EL Zucker hinzufügen. Alles ca. 20 Minuten bei wenig Hitze köcheln lassen, bis die Körner aufplatzen, ggf. etwas mehr Wein angießen. Dann 2 EL Zitronensaft und das Öl unterziehen. 
  • Währenddessen für den Teig Eier trennen.
  • Eigelbe mit Salz und 3 EL Zucker schaumig schlagen.
  • Mehl und Sahne hinzufügen und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Ggf. noch etwas Flüssigkeit hinzufügen.
  • Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen, dann das Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  • Rosinen und getrocknete Äpfel in 100 ml Weißwein aufkochen, 2 EL Zucker hinzufügen und alles ca. 5 Minuten reduzieren lassen. 
  • Schmand mit 1 EL Zitronensaft, 1 EL Zucker und der gehackten Minze verrühren.
  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Ein Viertel des Teiges darin verteilen und diesen mit einem Viertel des Specks bestreuen. Von beiden Seiten goldbraun braten. Nach und nach 4 Pfannkuchen backen. Tipp: Nach Belieben kann man auch kleine, dicke Pfannkuchen in Ringen ausbacken.


Anrichten:

  • Speckpfannkuchen auf Teller legen, den Schmand in großen Klecksen darauf verteilen.
  • Das Trockenobst und den Senf-Kaviar obenauf und daneben anrichten.
  • Mit Minze-Blättchen garnieren