30. August 1949 – Geburtstag des Sängers und Komponisten Peter Maffay

Peter Maffay

30. August 1949 – Geburtstag des Sängers und Komponisten Peter Maffay

"Ich war 16 und sie 31 / und über Liebe wusste ich nicht viel. / Sie wusste alles / und sie ließ mich spüren / ich war kein Kind mehr. Und es war Sommer." So lauten einige der berühmtesten Zeilen aus einem 1976 publizierten Lied des Sängers und Komponisten Peter Maffay, die die erste sexuelle Erfahrung eines Jugendlichen mit einer reifen Frau erzählt.

Ihm sei so etwas Ähnliches damals auch passiert, sagt Maffay später mit einem Schmunzeln. Allerdings sei die Frau erst 24 gewesen. Und ganz so romantisch wie in seinem Song sei es auch nicht gewesen. Denn: "Es war Winter."

Durchbruch als "Deutschrocker"

Geboren wird Maffay am 30. August 1949 als Peter Alexander Makkay in in Brașov in Siebenbürgen, Rumänien. Bereits zu Beginn der 1970er Jahre macht er nach lokalen Anfängen als Gitarrist in einer Beat-Rock-Band als Schlagersänger auf sich aufmerksam, wechselt dann aber zur Countrymusik. Seinen Durchbruch als "Deutschrocker" hat Maffay 1979 mit dem Album "Steppenwolf", das sich für damalige Verhältnisse sensationelle 1,6 Millionen Mal verkauft. Mit dem Album "Revanche", das auch die Coverversion "Über sieben Brücken musst du gehen" der DDR-Rockband Karat enthält, kann er diesen Erfolg noch übertreffen.

1982 spielt Maffay im Vorprogramm bei der Tournee der Rolling Stones, fällt beim Publikum aber eher durch und wird sogar mit Eiern beworfen. Mit dem "Greatest Hits"-Album "Tattoos" zum 40-jährigen Bühnenjubiläum kann er aber wieder an alte Erfolge anknüpfen und landet zum 14. Mal auf Platz Eins der Albumcharts – bis heute ein Rekord.

Es ist Sommer, und sie ist Mitte 30

Ein weiterer großer Erfolg von Maffay ist die auch als Trickfilmheld populäre Drachenfigur Tabaluga, für dessen Abenteuer er sechs Alben einspielt, zuletzt 2015 "Tabaluga – Es lebe die Freundschaft". Ein entsprechendes Musical geht in den 1990er Jahren auf Tournee; von 1999 bis 2001 wird es zudem in Oberhausen aufgeführt. Gesellschaftlich und politisch engagiert er sich unter anderem in der Friedensbewegung und beim Umweltschutz. Hierfür erhält er 1996 das Bundesverdienstkreuz.

Insgesamt ist Maffay viermal verheiratet; seine letzte Ehe endet 2015. Drei Jahre später wird er nochmals Vater. Und inzwischen ist es umgekehrt wie in seinem berühmten Song "Und es war Sommer": Die Mutter des Kindes ist Mitte 30. Und er ist 70.

Programmtipps:

Auf WDR 2 können Sie den Stichtag immer gegen 9.40 Uhr hören. Wiederholung: von Montag bis Samstag um 18.40 Uhr. Der Stichtag ist nach der Ausstrahlung als Podcast abrufbar.

Stichtag am 31.08.2019: Vor 150 Jahren: Erstes Todesopfer bei einem Autounfall

Stand: 30.08.2019, 00:00