8. Juni 1948 - Jürgen von der Lippe wird geboren

Jürgen von der Lippe - Lachgeschichten

8. Juni 1948 - Jürgen von der Lippe wird geboren

Jürgen von der Werre als Künstlername wäre naheliegender gewesen. Denn nicht die Lippe, sondern dieses Flüsschen fließt durch Bad Salzuflen (Kreis Lippe). Dort kommt Jürgen von der Lippe am 8. Juni 1948 als Hans-Jürgen Dohrenkamp zur Welt. Aber Lippe klingt einfach kesser, entschied der Entertainer, der bekanntermaßen gerne eine solche riskiert.

Dass der begeisterte Hobbykoch und –magier mit seinen oft zotigen Witzen auch Anstoß beim Publikum erregt, sieht Jürgen von der Lippe gelassen: "Mir ist klar geworden, dass ich seit 43 Jahren meine Zuhörerschaft sexuell errege, möglicherweise. Das war ein schöner Moment."

Jürgen von der Lippe, Entertainer (Geburtstag 08.06.1948)

WDR 2 Stichtag 08.06.2018 04:08 Min. Verfügbar bis 05.06.2028 WDR 2


Download

Rekord an Rekord gereiht

Der bekennende Freund des "genital referentiellen Witzes" macht in Aachen Abitur und verpflichtet sich für drei Jahre zur Bundeswehr, um studieren zu können. Eine harte Zeit, denn mit Befehl und Gehorsam hat Jürgen, damals noch Dohrenkamp, so seine Probleme: "In den ersten Wochen habe ich nachts geheult, weil ich so einen Ton nie erlebt hatte und auch nicht wusste, wozu das gut sein sollte."

Jürgen von der Lippe , Marijke Amado und Frank Laufenberg

WWF-Club: Jürgen von der Lippe, Frank Laufenberg, Marijke Amado

Als Germanistik- und Philosophiestudent wechselt Jürgen von der Lippe dann von Aachen an die Spree. In der Berliner Szenekneipe "Go-In" darf er seine ersten Lieder vortragen: "Das war der Beginn dieser Weltkarriere." 1976 gründet er gemeinsam mit einigen Bekannten die erfolgreiche Blödel-Truppe "Gebrüder Blattschuss".

Nach ersten Auftritten im WDR-Hörfunk startet von der Lippe 1980 im "WWF-Club" als kitteltragender "Hausmeister" seine Fernsehkarriere. Dann geht es Schlag auf Schlag: Mit "So isses" präsentiert er die quotenträchtigste Sendung des WDR-Fernsehens überhaupt und mit "Donnerlippchen" die erfolgreichste ARD-Show des Jahres 1988: "Ich habe Rekord an Rekord gereiht!"

Abschied von der TV-Show

Seinen größten Erfolg aber landet der Mann mit der Vorliebe für quietschbunte Hawaiihemden ab 1989 mit der Samstagabend-Show "Geld oder Liebe". 90 Folgen lang verkuppelt Jürgen von der Lippe junge Menschen mit Charme, Schlagfertigkeit und Witz zur Gaudi des Publikums.

Von den zahlreichen Shows, die auf "Geld oder Liebe" folgen, liegt Jürgen von der Lippe "Was liest du?" besonders am Herzen. Dort macht er seinem Publikum mit Comedy Bücher schmackhaft. Dass die Sendung 2014 endgültig eingestellt wird, kann er noch immer nicht verstehen. Seither macht sich der Show-Dino im Fernsehen rar. Als Solo-Star auf der Bühne aber ist Jürgen von der Lippe für seine Fans auch mit 70 noch immer der Größte.

Programmtipps:

Auf WDR 2 können Sie den Stichtag immer gegen 9.40 Uhr hören. Wiederholung: von Montag bis Samstag um 18.40 Uhr. Der Stichtag ist nach der Ausstrahlung als Podcast abrufbar.

Stichtag am 09.06.2013: Vor 5 Jahren: Rethorik-Professor Walter Jens stirbt

Stand: 08.06.2018, 00:00