09.07.1858 - Geburtstag des Ethnologen Franz Boas

Franz Boas, Porträtaufnahme

ZeitZeichen

09.07.1858 - Geburtstag des Ethnologen Franz Boas

Von Irene Geuer

Franz Boas ist nicht nur für seine Geburtstadt Minden ein bedeutender Ethnologe. Er ist vor allem in den USA für die Einzigartigkeit und Gleichwertigkeit aller Kulturen eingetreten.

Franz Boas wollte schon immer fremde Länder bereisen. Als er 10 Jahre alt war, trainierte er bereits dafür, in dem er Früchte aß, die er nicht mochte. Damit wollte er sich auf das einstellen, was ihn vielleicht in Afrika erwarten könnte.

15 Jahre später wird er tatsächlich einen Ozeandampfer besteigen und eine wirklich große Reise unternehmen. Allerdings nicht nach Afrika, sondern zur Baffininsel in der Arktis.

Franz Boas wird ein großer Anthropologe und ein bedeutender Lehrer dieser jungen Wissenschaft in den USA. Dorthin war er ausgewandert – auch wegen seiner Liebe zu einer jungen Frau.

Redaktion: Michael Rüger

Franz Boas, Ethnologe (Geburtstag 09.07.1858)

WDR ZeitZeichen 09.07.2013 14:41 Min. Verfügbar bis 07.07.2023 WDR 5


Download

Stand: 31.03.2016, 13:51