10.07.1848 - Todestag von Caroline Jagemann

Caroline Jagemann

ZeitZeichen

10.07.1848 - Todestag von Caroline Jagemann

Von Maren Gottschalk

"Huren müssen auf Stroh sterben", stand auf einem Zettel, den man an ihre Haustür nagelte. Caroline von Jagemann hatte sich die Sympathien der braven Bürger von Weimar gründlich verscherzt.

Dass sie, die Tochter eines Bibliothekars, als Sängerin und Schauspielerin am Hoftheater des Städtchens eine traumhafte Gage erhielt und sogar mit der fürstlichen Familie verkehrte, hatte man zwar mit Neid verfolgt aber noch geduldet.

Doch als sie die Geliebte von Herzog Carl August von Sachsen-Weimar wurde und drei Kinder von ihm bekam, war es mit der Toleranz vorbei.

Die selbstbewusste Caroline nahm die Anfeindungen mit Fassung, schließlich war selbst Goethe von ihrem Talent beeindruckt. Unter seiner Regie glänzte sie in allen großen Rollen auf der Bühne Weimars.

Redaktion: Hildegard Schulte

Caroline Jagemann, Schauspielerin (Todestag 10.07.1848)

WDR ZeitZeichen 10.07.2018 14:21 Min. Verfügbar bis 07.07.2028 WDR 5

Download

Stand: 30.05.2018, 14:19