Live hören
ARD Infonacht
21.00 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Eine gehisste Europa Flagge vor blauem Himmel

Was bedeutet Ihnen Europa?

Europa ist in der Krise. Die Herausforderungen sind immens, das Miteinander ist komplex, der Zusammenhalt scheint mehr und mehr gefährdet. Es braucht ein tragfähiges geistige Fundament, sagt der Philosoph Christoph Quarch, damit Europa sich als Gemeinschaft weiter entwickeln kann.

Europa kann nur dann erfolgreich bestehen, argumentiert Christoph Quarch, wenn es in eine andere gemeinschaftliche Zukunft geführt wird. Eine Gemeinschaftlichkeit, die nicht nur auf ökonomischen und sicherheitspolitischen Überlegungen beruht – sondern die die EU als politische Wertegemeinschaft weiter entwickelt. Das sei zuletzt, bei aller Krisenbewältigung, zu sehr auf der Strecke geblieben.

Christoph Quarch

Der Philosoph Christoph Quarch

"Der innere Zusammenhalt der EU ist gefährdet, solange ihr ein tragfähiges geistiges Fundament und ein klar konturierte europäische Identität fehlen", sagt Christoph Quarch. Ihm gehe es darum, diesen Geist Europas zu wecken. Um "Europa eine Seele zu geben", wie es der ehemalige EU-Kommissionspräsident Jaques Delors einmal formuliert hat. Die Frage ist also: Was macht diesen Geist und damit die Seele Europas aus?

Das Gute ist: Es gibt ihn schon, den Geist Europas. Deshalb braucht man ihn nicht finden oder sogar erfinden, sondern es geht darum, ihn zu sehen und eben zu wecken. Christoph Quarch meint das Denken der griechischen Antike – hier sei dieser Geist Europas das allererste Mal in Erscheinung getreten und auch Politik geworden.

Was macht den Geist von Europa aus? Vernunft, Freiheit, Demokratie. Das Streben nach einem guten Leben. Gerechtigkeit, also das Recht. Ein Kosmos, der gemeinsame Werte teilt als "eine schöne, in sich stimmige Ordnung, in der alles miteinander zusammenspielte, um sich in wechselseitiger Interaktion zur vollen Blüte der Lebendigkeit zu entfalten." Letztlich geht es um einen Kulminationspunkt, der paradox erscheint, aber die europäische Dynamik auf den Punkt bringt: Einheit in der Vielfalt.

Was macht die europäische Identität aus? Gibt es so etwas wie den europäischen Geist? Kann er Europa tatsächlich in die Zukunft führen? Was bedeutet Europa für Sie?

Hörer:innen können mitdiskutieren unter 0800 5678 555 oder per Mail unter philo@wdr.de.

Redaktion: Gundi Große

Christoph Quarch: Europa

WDR 5 Das philosophische Radio 11.03.2024 54:15 Min. Verfügbar bis 11.03.2025 WDR 5


Download

Literaturhinweis

Christoph Quarch (2024): Den Geist Europas wecken. Zehn Vorschläge. München: Europaverlag. 240 Seiten. ISBN 978-3-9589-0589-4.

Unser Podcast-Tipp

Unser Podcast-Tipp: Politikum – Der Meinungspodcast von WDR 5 täglich 20 Minuten mit klaren, provozierenden Einordnungen der aktuellen Politik. Sie können ihn jederzeit anhören in der App, der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt: wdr.de/k/Politikum-Podcast-Picker