Allahs queere Kinder

Ein Teilnehmer einer Gay Pride Parade hält ein Schild mit der regenbogenfarbenen Aufschrift: "Queer Muslim Babe"

Allahs queere Kinder

Von Murat Koyuncu

In der Blütezeit des Islams war die gleichgeschlechtliche Liebe weitgehend akzeptiert. Dichter besangen sie. Heute finden sie konvervative Muslime "teuflisch". Viele homosexuelle Muslime führen ein Doppelleben.

Wer sich zu seiner Homosexualität bekennt, muss Hindernisse überwinden. Manche müssen ohne Kontakt zu Eltern und Familie auskommen. Wie leben diese Menschen und welche Probleme haben sie im Alltag und im Gemeindeleben? Und was sagt der Islam dazu? Dazu Einordnungen vom Islamwissenschaftler Andreas Ismail Mohr und vom ersten offen schwulen Imam Deutschlands Christian Awhan Hermann.

Allahs queere Kinder

WDR Lebenszeichen 05.01.2020 28:56 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Download

Redaktion: Gerald Beyrodt

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr
auf WDR 3 und um 13.30 Uhr auf WDR 5.

Stand: 27.12.2019, 13:51