Live hören
Jetzt läuft: Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt von Frank Popp Ensemble

Erlebte Geschichten mit Doris Straussfeld

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Formentera, Leuchtturm Far de la Mola

Erlebte Geschichten mit Doris Straussfeld

Von Vanessa Dähn

"Was soll ich in Deutschland?" - Nach einer Bäckerlehre im elterlichen Betrieb bricht die Düsseldorferin Doris Straussfeld aus dem bürgerlichen Leben aus und heiratet einen persischen Teppichhändler. Einen Großteil der 60er Jahre verbringt sie im Orient.

Bis sie Heimweh bekommt und zu ihren Wurzeln nach Deutschland zurückkehrt. Obwohl sie sich in der Ehe mit ihrem streng muslimischen Mann nicht mehr wohl fühlt, unternimmt das Paar eine gemeinsame Reise mit Doris' Eltern auf die Baleareninsel Formentera.

Formentera war der Platz ihrer Träume

Einen beinahe unberührten Ort, der ihr als Pionierin alle Möglichkeiten eröffnet. Es folgt die Scheidung und der endgültige Ausstieg. Doch auch in der neuen Welt bleiben ihr die Auseinandersetzungen mit männlichen Autoritäten nicht erspart.


Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Doris Straussfeld (01.03.2009)

Verfügbar bis 30.12.2099