Erlebte Geschichten mit Johano Strasser

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Johano Strasser, Politologe und Schriftsteller

Erlebte Geschichten mit Johano Strasser

Von Ingo Zander

Sie nannten ihn "Argumentationsgangster", auch er gibt gern zu, dass er als früherer Leistungssportler den Wettkampfgedanken auch gern in die verbale Auseinandersetzung der 60er und 70er Jahre ausdauernd einführte.

Johano Strasser, am 1. Mai 2007, 68 Jahre alt geworden, früherer stellvertretender Vorsitzender der Jungsozialisten, wortmächtig in den Diskussionen und Debatten der damaligen Zeit und davon überzeugt, dass diese Redeschlachten mit dazu beigetragen haben, dass Bundesdeutschland zu einer vorzeigbaren Demokratie geworden ist.

Schriftsteller und Präsident des PEN

Johano Strasser, 1939 in Holland geboren, studierte in Mainz Philosophie und promovierte 1967. Zehn Jahre später habilitierte er sich als Politikwissenschaftler an der Freien Universität Berlin in einer Phase, da er sich als Vor- und Querdenker bei den Jusos einen Namen gemacht hatte - gegen den Stamokap-Flügel um Klaus-Uwe Benneter - und ab 1975 Mitglied der Grundwertekommission der SPD wurde.

Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Johano Strasser (13.05.2007)

Verfügbar bis 30.12.2099