Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Wolfgang Schmidbauer - "Der Menschenfreund"

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Wolfgang Schmidbauer

Erlebte Geschichten (30.11.2021)

Wolfgang Schmidbauer - "Der Menschenfreund"

Von Melahat Simsek

Wolfgang Schmidbauer wurde 1941 in München geboren. 1966 promovierte er im Fach Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sein Buch vom "Helfersyndrom" machte den Psychotherapeuten berühmt. Es folgten mehr als fünfzig Sachbücher, unzählige Aufsätze und Zeitungskolumnen. Wolfgang Schmidbauer ist ein unermüdlicher Autor und Denker. Und ein Menschenfreund.

Der Psychoanalytiker bleibt nicht bei der zwar erhellenden, doch schonungslosen Analyse seelischer Beschädigungen stehen, sondern weist den Weg zu einem gesunden Umgang mit ihnen. Seine These: "Erkenne deinen Schatten und nimm dich an"“. Denn Akzeptanz und Erkenntnis sind das Mittel, um totale Verdrängung auf der einen oder Selbstanklage auf der anderen Seite zu überwinden.

Sein Ansatz ist ganzheitlich, wo es um psychosomatische Reaktionen geht.  Doch sein Fundament bleibt gesellschaftskritisch: skeptisch gegenüber Konsum und Kapitalismus, technischem Machbarkeitsglauben und Umweltzerstörung. Immer wieder beklagt Schmidbauer den Verlust der "täglich erlebten Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns" in unserer Konsumwelt.

Der Psychotherapeut denkt auch schon lange darüber nach, wie Altern ohne Angst gelingen kann. Nun ist er selbst 81 Jahre und erzählt, was ihm dabei hilft, das Älterwerden nicht nur als Verlust zu begreifen.

Redaktion Hildegard Schulte



Wolfgang Schmidbauer, Psychoanalytiker

WDR 5 Erlebte Geschichten 30.11.2021 22:44 Min. Verfügbar bis 01.12.2099 WDR 5


Download

Stand: 03.11.2021, 15:30