Erlebte Geschichten mit Horst Nußbaum

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Musikproduzent Jack White in einer ARD-Sendung (2010)

Erlebte Geschichten mit Horst Nußbaum

Von Albert Wiedenhöfer

Als Jack White am 2. September 1940 in Köln zur Welt kam, gaben ihm seine Eltern den Vornamen "Horst". Horst Nußbaum wurde als Jugendlicher und junger Mann zu einem Begriff – zumindest im Fußball.

Der spätere Startrainer Hennes Weisweiler erkannte Horst Nußbaums Talent und nahm ihn bei Viktoria Köln unter Vertrag – was in den folgenden Jahren mehrere Vereine taten, zuletzt der holländische Spitzenclub PSV Eindhoven. Der erfolgreiche Kicker wähnte in sich ein zweites Talent, nämlich singen zu können, brachte Anfang der 1970er Jahre als Jack White eine Single auf den Markt, die aber kein Hit wurde.

Eine ungewöhnliche Karriere

Jack White blieb seinem Künstlernamen treu und begann Musik zu schreiben, zu komponieren, zu produzieren – und wurde zu einem Erfolgreichsten in dieser Branche. Tony Marshall hätte seine "schöne Maid" ohne Jack White nie besingen dürfen genauso wenig wie Roberto Blanco zur Erkenntnis gekommen wäre: "Heute so, morgen so!"


Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Horst Nußbaum (Sendedatum 29.08.2010)

Verfügbar bis 30.12.2099