Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Monika Zinnenberg

Erlebte Geschichten (11.04.2023)

Monika Zinnenberg, Schauspielerin und Regisseurin

Stand: 24.03.2023, 12:15 Uhr

Sie hat sich durchgesetzt: In der Männerdomäne Film, in der man lange nur ihr hübsches Gesicht schätzte und ihren "Busen der Nation" sehen wollte, ist Monika Zinnenberg eine hervorragende Regisseurin geworden.

Von Eren Önsöz

Sie war immer selbstbewusst. Und Monika Zinnenberg hat früh begriffen: Frechheit siegt, zumindest wenn man sich als junge Frau kurz vorm Abitur einfach so an einer renommierten Schauspielschule in München bewirbt. Sie wurden angenommen, und aus der durchschnittlichen Schülerin Monika Zickenberg wurde die deutschlandweit bekannte Schauspielerin Monika Zinnenberg.

Zunächst musste sie bei Schauspielstars wie Ruth Maria Kubitschek putzen, um sich über Wasser zu halten. Doch dann kam ihrer Karriere in Schwung: Zunächst auch durch ihre für die 1960er Jahre ungewöhnlich freizügige Oben-Ohne-Szene, die ihr den Spitznamen "Busen der Nation" einbrachte.

Dann mit anspruchsvollen Bösewicht-Rollen, mit herausragenden Regie-Arbeiten, gegen Ende ihrer Karriere vor allem mit den beliebten Familienserien wie "Hallo Robbie!", "Unser Affe Charly" und "Neues vom Süderhof".

In diesem Jahr wird Monika Zinnenberg 80 Jahre alt und blickt in den Erlebten Geschichten auf ihre Karriere zurück.

Redaktion: David Rother

Monika Zinnenberg, Schauspielerin und Regisseurin

WDR 5 Erlebte Geschichten 11.04.2023 21:28 Min. Verfügbar bis 11.04.2099 WDR 5


Download