Erlebte Geschichten mit Franz Mohr

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Erlebte Geschichten mit Franz Mohr

Noch ehe die großen Pianisten des 20. Jahrhunderts die Bühne betraten, hatte er seine Arbeit bereits getan: Franz Mohr, der Konzerttechniker der weltbekannten Klavierbaufirma Steinway & Sons in New York.

Der Mann für die richtige Stimmung

Ob Rubinstein, Horowitz oder Gould, ob Oscar Petersen, Billy Tailor oder Elton John - Franz Mohr wusste um die Marotten der Großen, wusste, dass sie auf Tourneen in immer neuen Sälen und Hallen vor allem eine Konstante brauchten: Ihren Flügel, den sie meist mitbrachten, sicher vorbereitet, sicher betreut - vom immer gleichen Stimmer Franz Mohr an allen Spielplätzen der Welt. Und sie konnten sicher sein, Franz Mohr auch während des Konzerts hinter der Bühne zu wissen, um im Notfall eingreifen zu können.

Franz Mohr, 1927 in der Nähe von Düren geboren, siedelte Anfang der 60er Jahre in die USA zu Steinway um und lebt heute auf Long Island in der Nähe New Yorks. Obwohl er inzwischen Rentner ist, betreut er einige der großen Pianisten noch immer.

Lebenslauf

- Geboren 1927 in Düren

- Studium der Musik in Köln

- Ausgebildet in Schwelm

- 1962 mit Frau und Kindern in die USA ausgewandert

- Cheftechniker bei Steinway & Sons

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Franz Mohr (28.12.2003)

Verfügbar bis 30.12.2099