Live hören
Jetzt läuft: Hardly Ever Rains von Theo Katzman

Erlebte Geschichten mit Knut Lohmann

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Ordensburg Vogelsang

Erlebte Geschichten mit Knut Lohmann

Bielefeld 1940. Gerade mal zwölf Jahre war Knut Lohmann alt, als er zu einem Lehrgang gerufen wurde. Was er nicht wusste: Nationalsozialisten rekrutierten hier ihren Elitenachwuchs.

Adolf Hitlers Elite-Schüler

Klassenarbeiten, Geländeübungen und Boxkämpfe standen auf dem Programm. Knut Lohmann bestand die Auslese zum Elite-Schüler.

Von September 1941 an besuchte er drei Jahre die sogenannte "Adolf-Hitler-Schule" – ein nationalsozialistisches Internat zur Erziehung des Parteinachwuchses. In mehreren NS-Ordensburgen wurde Lohmann unterrichtet. Die meiste Zeit verbrachte er in der Ordensburg Vogelsang in der Eifel. Nach dem Krieg machte Knut Lohmann Abitur, studierte, wurde Lehrer und Oberstudiendirektor. Bis 2002 leitete er das Studienseminar in Siegen. Dort lebt der 83-Jährige noch heute und hält Vorträge über die Unsinnigkeit der Eliteerziehung im Dritten Reich.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Knut Lohmann (04.09.2011)

Verfügbar bis 30.12.2099