Live hören
Jetzt läuft: Lucky No. 8 von Stefan Obermaier

Erlebte Geschichten mit Karl-Heinz Hansen

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Karl Heinz Hansen bei einer Abrüstungsdemo 1981, er steht zwischen zwei Damen mit einem Schild um den Hals auf dem Steht "Für eine Atomwaffenfreie Zone"

Erlebte Geschichten mit Karl-Heinz Hansen

Von Cornelia Beuel

1961 war er Mitglied der SPD geworden, 1969 für seine Partei in den Bundestag gewählt und 1981 wieder ausgeschlossen worden: Karl-Heinz Hansen, 1927 geboren. Der Gymnasiallehrer hatte Anfang der 80er Jahre zusammen mit anderen Abgeordneten offen in der SPD gegen den damaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt und dessen Regierung opponiert und die Mehrheit im Bundestag in der Frage des Nato-Doppelbeschlusses gefährdet.

Seitens der Linken konnte sich Hansen der Unterstützung gewiss sein. Sein Unterbezirk Niederrhein aber entzog ihm das Vertrauen und leitete das Ausschlussverfahren ein. Hansen blieb bis zum Ende der Legislaturperiode Abgeordnete, gründete die Demokratischen Sozialisten. 1997 „verzieh“ ihm die SPD und wollte ihn wieder in ihre Reihen aufnehmen; er widerstand und sympathisierte später mit der WASG und der Linken.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Karl-Heinz Hansen (15.12.2013)

WDR 5 Erlebte Geschichten 15.12.2013 Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5