Live hören
Jetzt läuft: 2+1 (feat. Kylie Aldist) von Lance Ferguson

Karl-Heinz Bialdiga, Grenzgänger und Tausendsassa

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Karl-Heinz Bialdiga

Erlebte Geschichten (17.02.2019)

Karl-Heinz Bialdiga, Grenzgänger und Tausendsassa

Von Christiane Kopka

Er bekam von Heinz Rühmann Taschengeld, stand mit Hitler vor der Kamera, begleitete Bert Brecht auf einer Theatertournee und kutschierte Erich Honecker in sein Liebesnest: Der 92jährige Karl-Heinz Bialdiga hat ein bewegtes Leben hinter sich.

Wenn der am 15. Juni 1928 geborene Berliner erzählt, fühlt man sich unwillkürlich an den "Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg" erinnert.

Mit 12 kam der Junge auf die "Napola" in Sonthofen, eine der Eliteschulen der Nationalsozialisten.

Nach Kriegsende ließ sich der 17-Jährige bereitwillig "umerziehen" und startete eine steile Karriere in einem DDR-Ministerium. Doch schon wenige Jahre später beschloss er, sein Glück im Westen zu versuchen. 

Redaktion: Ronald Feisel

Karl-Heinz Bialdiga, Grenzgänger

WDR 5 Erlebte Geschichten 17.02.2019 22:47 Min. Verfügbar bis 14.02.2099 WDR 5

Download

Stand: 22.01.2019, 15:43