Erlebte Geschichten mit Jutta Vulpius

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Opernsängerin Jutta Vulpius auf der Bühne

Erlebte Geschichten mit Jutta Vulpius

Von Burkhard Laugwitz

"Mein Leben ist die Kunst, und es gibt nichts anderes für mich" - dieser Satz steht wie ein Motto über dem Leben der Sopranistin Jutta Vulpius, die am Silvestermorgen 1927 in Erfurt geboren wurde und seit 1951 in Ostberlin lebt.

Zum musikalischen Studium ging sie nach Weimar, aber darstellerisch geformt und geprägt wurde sie durch den großen Regisseur Walter Felsenstein. Er wirkte an der Berliner Komischen Oper, an der die Sopranistin ihre Bühnenlaufbahn 1951 begann.

35 Jahre lang Staatsoper Berlin

Jutta Vulpius wechselte später zum Ensemble der Berliner Staatsoper "Unter den Linden", an der sie 35 Jahre lang die ganze Palette des Sopranfaches sang. Und auch heute ist die inzwischen 85jährige Sängerin noch immer aktiv, singt bei zahlreichen Hauskonzerten und kümmert sich um den sängerischen Nachwuchs.

Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Jutta Vulpius (31.12.2012)

Verfügbar bis 30.12.2099