Erlebte Geschichten mit Jutta Gersten

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Künstlerin Jutta Gersten (82 J.) aus Hamm/Westfalen war eine der ersten Alleinunterhalterinnen Deutschlands.

Erlebte Geschichten mit Jutta Gersten

Von Monika Salchert

Jutta Gersten, 1932 in Hamm in Westfalen geboren, wollte eigentlich Kinderärztin werden. Das verhinderte der Zweite Weltkrieg. Statt Abitur und Studium machte sie schon als Jugendliche in Tanzlokalen und auf Weinfesten Musik.

Mit 15 Jahren verdiente sie als Alleinunterhalterin mit ihrem Akkordeon einen großen Teil des Familieneinkommens. Ihr Vater war zunächst in russischer Kriegsgefangenschaft und nach dem Krieg eine Weile arbeitslos. Jutta Gersten ist seit fast 70 Jahren Berufsmusikerin. Die über 80-Jährige steht noch immer regelmäßig auf der Bühne. Angefangen hat sie im Kölner Karneval. Sie war in den 1950er Jahre neben Trude Herr die einzige Frau, die sich in der von Männern dominierten Karnevalswelt behaupten konnte. Hans Rosenthal engagierte die Musikerin mit dem komischen Talent für unzählige seiner Radio-Quizsendungen.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Jutta Gersten, Akkordeonspielerin

WDR 5 Erlebte Geschichten 16.02.2015 22:03 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Download