Live hören
Jetzt läuft: Finger Snap von Maya Fadeeva

Die Kostümbildnerin Ingrid Zoré

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Buch "Es muss stimmen: Die Kostümbildnerin Ingrid Zoré"

Erlebte Geschichten (05.05.2019)

Die Kostümbildnerin Ingrid Zoré

Von Melahat Simsek

Sie entwarf Garderobe für Romy Schneider, Kim Novak, Marlene Dietrich und kleidete ebenso Heinz Rühmann, Heinz Ehrhardt und Mario Adorf ein. Als Kostümbildnerin ist Ingrid Zoré die Grande Dame ihres Fachs.

Ingrid Zoré ist im Mai 1936 in Berlin geboren. Nach ihrem Abitur begann sie eine Schneiderlehre und studierte Mode und Bühnenbild an der Berliner Meisterschule für das Kunsthandwerk. Mit dem Nähen von Kleidern finanzierte sie sich damals das Studium selbst.

Ab 1960 arbeitete die Berlinerin sowohl für Kino- als auch für Fernsehproduktionen, oft unter renommierten Regisseuren wie Claus Peter Witt, Volker Schlöndorff, Kurt Hoffmann, John Schlesinger und Wolfgang Staudte, hat auch mit Stars wie David Bowie zusammen gearbeitet.

In über 50 Berufsjahren hat die Kostümbildnerin über 100 Filme ausgestattet, Klassiker wie "Die Feuerzangenbowle", "Die Spaziergängerin von Sanssouci" und "Die Frau vom Checkpoint Charlie". Sie hat Weltstars hautnah erlebt und gewährt einen Einblick hinter die Kulissen in über 50 Jahren deutscher Filmgeschichte.

Redaktion: Hildegard Schulte

Ingrid Zoré, Kostümbildnerin

WDR 5 Erlebte Geschichten 05.05.2019 23:26 Min. WDR 5

Download

Stand: 24.04.2019, 10:54