Live hören
Jetzt läuft: Composure von Bernhard Fleischmann
14.00 - 14.04 Uhr WDR aktuell

Kunst als Passion - Hilmar Hoffmann - Präsident des Goethe-Instituts und Kulturdezernent

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Kunst als Passion - Hilmar Hoffmann - Präsident des Goethe-Instituts und Kulturdezernent

Von Ursula Deutschendorf

Johannes Rau hat ihn als begnadeten Bettler bezeichnet, ihn, Hilmar Hoffmann, für den Kunst Passion und Profession ist.

In Bremen 1925 geboren und in der ganzen Welt zu Hause, hat Hoffmann immer wieder Sponsoren gefunden, die Kunstprojekte unterstützten - sowohl während seiner 20 Jahre als Kulturdezernent in Frankfurt wie auch während der neun Jahre als Präsident des Goethe-Instituts.

Herr Kultur in Frankfurt

Hilmar Hoffmann; Kulturdezernent

Er hat sogar erreicht, dass die Stadt Frankfurt eine Zeit lang den höchsten Kulturetat der bundesdeutschen Großstädte hatte. "Nach Frankfurt bin ich 1970 vom Ruhrgebiet aus gegangen, weil da künstlerisch so viel nachzuholen war, das hat mich gereizt", sagt Hoffmann. 15 Museen und Ausstellungshäuser und eine blühende Theaterlandschaft, "Museumsmeile" genannt, entstanden unter seiner "Kulturherrschaft" am Main.

„Oldtimer-Modelle waren mein Luxus"

Auch Helmut Kohl wusste den umtriebigen Kulturexperten zu schätzen: Bei seinen Auslandsreisen nahm er Hoffmann als Präsidenten des Goethe-Instituts gleich sieben Mal mit. Vor wenigen Tagen ist Hilmar Hoffmann 80 Jahre alt geworden.

Redaktion: Hanns Otto Engstfeld