Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Hermann Parzinger

Erlebte Geschichten (18.06.2024)

Der Archäologe Hermann Parzinger

Stand: 12.04.2024, 20:03 Uhr

2001 entdeckte Hermann Parzinger bei Ausgrabungen in Sibirien ein Fürstengrab der Skythen mit 6000 Goldobjekten. In seiner Freizeit betreibt er Kampfsport; er ist Träger des Schwarzen Gürtels im Judo.

Von Dr. Thomas Combrink

Hermann Parzinger beschreibt in seinem Buch "Die Kinder des Prometheus" von 2015, wie die Beherrschung des Feuers das Leben der Menschen veränderte. Kältere Gebiete konnten besiedelt werden. Fleisch, Fische und Pflanzen wurden bekömmlicher durch das Erhitzen; die Feuerstelle war ein Ort der Gemeinschaft, an dem das Erzählen begann. Dort teilten sich Menschen erstmals ihre Erfahrungen mit.

Hermann Parzinger schildert die Geschichte seines Lebens, wie er zur Archäologie gekommen ist. Er berichtet von Ausgrabungen, der Arbeit am Schreibtisch und seinem Faible für Kampfsport. Derzeit leitet der Wissenschaftler, der 1959 in München geboren wurde, die Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin.

Redaktion: David Rother