Erlebte Geschichten mit Hermann Gremliza

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Hermann Gremliza

Erlebte Geschichten mit Hermann Gremliza

Von Ingo Zander

75 Jahre alt wird er in diesen Tagen, Hermann Gremliza, der seit 1974 Herausgeber der Zeitschrift "konkret" ist und nach wie vor im monatlich erscheinenden Blatt seine Kolumne schreibt.

Der 1940 in Köln geborene, in Schwaben aufgewachsene Gremliza gab schon als Student eine kleine Publikation, die Studentenzeitung "Notizen" heraus. Nach dem Studium begann er beim "Spiegel", wurde leitender Redakteur und verkrachte sich mit Herausgeber Rudolf Augstein, weil er andere Vorstellungen von der Mitbestimmung im Augstein-Verlag hatte als der Chef selbst. Gremlizas Weg führte zwangsläufig in die Gründung einer eigenen Zeitschrift: konkret. Hermann Gremliza scheut keine Konflikte, geht seinen Weg – so trat er 1989 aus der SPD aus, weil ihm missfiel, dass mit der Meldung über den Fall der Mauer Sozialdemokraten zusammen mit CDU/CSU im Bundestag die Deutschland-Hymne sangen. Und in seinen Kolumnen nimmt er auch kein Blatt vor den Mund, was ihm häufig Kritik, auch aus dem eigenen linken Lager einbringt.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Hermann Gremliza, Herausgeber der Zeitschrift "konkret"

WDR 5 Erlebte Geschichten 15.11.2015 23:17 Min. WDR 5

Download