Live hören
Jetzt läuft: Let it pass von Júníus Meyvant

Hannelore Hensle – ein Leben für Menschen in Not

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Hannelore Hensle

Erlebte Geschichten (10.04.2020)

Hannelore Hensle – ein Leben für Menschen in Not

Von Andrea Kath

Die 76jährige Badenerin Hannelore Hensle zieht es schon früh in die Welt. Ende der 50er Jahre als Au-Pair nach England, wenig später für ein Jahr in die USA. Eine kurze Zeit arbeitet sie danach als Exportsachbearbeiterin in Stuttgart und bewirbt sich dann um einen humanitären Einsatz bei der Diakonie.

Ihr erster Auslandseinsatz geht 1969 nach Sao Tomé vor der Küste Afrikas, von wo aus im nigerianischen Bürgerkrieg die Luftbrücke nach Biafra organisiert wird. Danach folgen Einsätze in Angola und in Gabun.

Von 1970 an leitet Hannelore Hensle das Südasien-Referat von „Brot für die Welt“. Später in Somalia setzt sich Hensle in der muslimischen Männerwelt durch.

Zurück in Deutschland übernimmt Hannelore Hensle 1982 die Leitung der „Diakonie Katastrophenhilfe“.

Redaktion: Ronald Feisel

 

Hannelore Hensle, Diakonie Katastrophenhilfe

WDR 5 Erlebte Geschichten 10.04.2020 22:59 Min. Verfügbar bis 11.04.2099 WDR 5

Download

Stand: 12.03.2020, 13:04