Erlebte Geschichten mit Helmut Recknagel

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Erlebte Geschichten mit Helmut Recknagel

Von Levent Aktoprak

"Der Staat hat mich sehr gefördert!" - Sie nannten ihn den "König der Lüfte", verglichen ihn mit einem Turmfalken, schwärmten von seinen Traumsprüngen. Wenn es Helmut Recknagel, heute 75, zu würdigen galt, war Kleinlichkeit nicht angesagt.

In der internationalen Sportpresse der frühen 60er Jahre waren Lobeshymnen für ihn keine Seltenheit. Der in Steinbach-Hallenberg geborene Skispringer, der mehrfach die Vierschanzentournee gewonnen hat in seiner aktiven Laufbahn alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt.

Gelobt und bespitzelt

Mehrfacher DDR-Meister, Olympiasieger, Weltmeister. Recknagel, vom Werkzeugmacher zum promovierten Veterinär aufgestiegen, sagt von sich, der DDR-Staat habe ihn sehr gefördert, und dafür sei er ihm dankbar. Die Skilegende lebt heute mit Frau und Tochter am Prenzlauer Berg in Berlin.

Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Helmut Recknagel (08.01.2012)

Verfügbar bis 30.12.2099