Erlebte Geschichten mit Günter Grass

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Günter Grass

Erlebte Geschichten mit Günter Grass

Günter Grass, gerade 84 Jahre alt geworden, hat Sympathien für Sisyphus – obwohl der arme Mensch seinen Felsen immer wieder den Berg heraufrollen muss, sieht Grass ihn als glücklichen Menschen an.

Wie ein glücklicher Sisyphus

Weil Sisyphus´ Streben seiner Arbeit so ähnlich sei: Wenn er, Grass, ein Buch abgeschlossen habe, beginne schon das Nächste. Die Arbeit habe nie ein Ende, sie laufe immer weiter, beim Schreiben und bei der bildenden Kunst, der sich Grass immer wieder gewidmet hat. Insofern vergleicht sich der Nobelpreisträger und Verfasser etlicher Werke wie vor allem der „Blechtrommel“, die die bundesrepublikanische Nachkriegsgesellschaft durchrüttelten und aufweckten, gern mit Sisyphus – was auch seine politische Arbeit anbelangt. Für die SPD machte sich Günter Grass wiederholt stark; immer wieder gründete er Unterstützungskreise für die Sozialdemokratie.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Günter Grass (19.04.2015)

WDR 5 Erlebte Geschichten 19.04.2015 WDR 5