Live hören
Jetzt läuft: My Only Swerving von El Ten Eleven

Erlebte Geschichten mit Anke Fuchs

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Portrait von Anke Fuchs, ehem. Präsidentin des DMB ( Deutscher Mieterbund)

Erlebte Geschichten mit Anke Fuchs

Von Sibylle Plogsted

Mit 21, als sie volljährig wurde, unterschrieb sie das Eintrittsformular für die Baugenossenschaft und hatte damit eine Genossenschaftswohnung; danach zog sie noch viermal in Mietwohnungen ein.

Anke Fuchs, die amtierende Präsidentin des Deutschen Mieterbunds. Die Tochter aus einem alten sozialdemokratischen Haushalt - ihr Vater Paul Nevermann war Hamburger Bürgermeister, die beiden Großväter gewerkschaftlich engagiert - wird am 5. Juli 70 Jahre alt.

Volljuristin und Politikerin

Anke Fuchs, Juristin und 1971 als einzige Frau in den geschäftsführenden Vorstand der IG Metall eingezogen, war 22 Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestags, darunter vier Jahre lang bis 2002 Bundestagsvizepräsidentin. 1982 leitete sie ein halbes Jahr das Bundesministerium für Jugend, Familie und Gesundheit - bis sie mit der Abwahl Helmut Schmidts als Bundeskanzler gleichfalls demissionieren musste. Als Anke Fuchs 65 wurde, würdigte sie der damalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse als Kollegin "mit burschikoser Menschlichkeit, die Distanz überbrückt!"

Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Anke Fuchs (01.07.2007)