Live hören
Jetzt läuft: Hurt Somebody von Noah Kahan

Erlebte Geschichten mit Federica de Cesco

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Portrait Federica de Cesco

Erlebte Geschichten mit Federica de Cesco

Von Monika Mengel

Federica de Cesco,1938 als Tochter eines Italieners und einer Deutschen in Münster geboren, schrieb mit 16 Jahren ihren ersten Jugendroman: "Der rote Seidenschal". Er kam beim Publikum sehr gut an, und so begann sehr früh ihre Karriere als Schriftstellerin.

Bis heute veröffentlichte sie 94 Romane, die fast alle in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Unter den Jugendbüchern etwa : "Der Türkisvogel", "Aisha oder die Sonne des Lebens", "Shana das Wolfsmädchen". Seit 1994 schreibt Federica de Cesco auch Bücher für Erwachsene: Bücher, die packender und realistischer sind als die eher blumigen Titel und die romantischen Cover vermuten  lassen. So geht es der Autorin etwa um das Erbe der Indianer, der "first nation", wie sie sich selbst nennen, um die Freiheit für Tibet, um die Selbstbestimmung der Frauen in Afrika. Die 76jährige Autorin ist weitgereist, liebt Musik und Tanz und Japan. Seit 1973 ist sie mit dem japanischen Fotografen Kazu Kitamura verheiratet. Das Paar lebt in Luzern.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Federica de Cesco (12.10.2014)

WDR Lebenszeichen 12.10.2014 WDR 5