Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Erlebte Geschichten mit Erich Kock

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Am Schreibtisch Heinrich Bölls: Der Schriftsteller in seinem Arbeitszimmer in Köln.

Erlebte Geschichten mit Erich Kock

Von Ingo Zander

Sieben Jahre arbeitete Erich Kock, 1925 in Münster geboren, so eng mit Heinrich Böll zusammen, dass ihm die Bezeichnung "persönlicher Sekretär" zuteilwurde. Was nicht stimmt: Kocks Tätigkeit bei Böll ging weit darüber hinaus.

So machten die beiden zusammen 1969 einen Film über Dostojewski und sein Petersburg, der allerdings nur einmal im Fernsehen gezeigt wurde, nachdem die sowjetische Regierung interveniert hatte. Zu sehen ist der Film hin und wieder im Kino. Erich Kock, der am 14. Januar 2016 90jährig gestorben ist, hat über 100 Fernsehfilme gemacht zu Themen, die seinem Studium der Theologie und Philosophie entsprachen: Kunstgeschichtliche, zeitgeschichtliche und insbesondere auch theologische Fragestellungen. Hinzu kommen seine zahlreiche Sachbücher, Essays und Erzählungen – ein reiches literarisches Werk, das ihm 1977 den katholischen Journalistenpreis einbrachte.

Redaktion: Mark vom Hofe

Die Sendung zum Nachhören und Download

WDR 5 Erlebte Geschichten 25.03.2016 22:56 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5


Download

Stand: 24.03.2016, 11:07