Live hören
Jetzt läuft: Crazy, crazy, crazy von Michael Franti & Spearhead

Erlebte Geschichten mit Brigitta Eisenreich

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Portrait in schwarz-weiß von Dichter Paul Celan

Erlebte Geschichten mit Brigitta Eisenreich

Als Brigitta Eisenreich, am 11. August 1928 in Linz in Österreich geboren, den Dichter Paul Celan kennen lernt, ist sie 25 Jahre alt und lebt seit einem Jahr in Paris.

"Ich habe seine Persönlichkeit als Dichter sofort erfühlt"

Ihre Heimat hat sie nach dem Krieg verlassen. Sie will in Frankreich studieren, arbeitet als Aupair-Mädchen, um sich das nötige Geld zu verdienen und wohnt in einem kleinen Zimmer unterm Dach. Dort besucht sie der Dichter. Er ist verheiratet, und die Liebesbeziehung muss geheim bleiben. Ihr macht das nichts aus, im Gegenteil, einen bürgerlichen Rahmen für ihr Leben kann sie sich gar nicht vorstellen. Sie sucht Erfolg im Beruf. Für Erlebte Geschichten erzählt Brigitta Eisenreich, die noch immer in Paris lebt, von ihrem Studium, das sie schließlich zur Ethnologie geführt hat, von ihrer Kindheit in ländlicher Umgebung, vor allem aber von der Begegnung mit Paul Celan. Fast zehn Jahre lange haben sie sich in unregelmäßigem zeitlichen Abstand getroffen. Er war der Ältere, der Erfahrene, sie hat ihn bewundert. Und er hat es genossen, mitten in Paris mit ihr Deutsch sprechen zu können.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Brigitta Eisenreich (29.05.2011)

Verfügbar bis 30.12.2099