Erlebte Geschichten mit Anna Boom

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Anna Boom

Erlebte Geschichten mit Anna Boom

Von Uschi Müller

Anna Boom ist eine unkonventionelle Frau, die sich in den Wirren der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts eindrucksvoll behauptet hat.

"Ich hatte einen Schutzengel"

Vom Engagement im ungarischen Widerstand gegen die Nazis bis zu den Herausforderungen einer selbst bestimmten weiblichen Existenz in der Nachkriegsgesellschaft. Während der Nazi-Herrschaft begegnet die unpolitische Anna in Budapest dem schwedischen Diplomaten Raoul Wallenberg. Ihre Unerschrockenheit, ihre Deutschkenntnisse und ihre Schönheit machen aus ihr die perfekte Botin, nur knapp entrinnt sie dem Tod. Ihre Erlebnisse hat  Frau van Oldenbourg, wie sie heute heißt, lange Jahre ausgeblendet und verheimlicht. Sie lebt in Portugal und Amsterdam, hat mit ihrem Vermögen eine Stiftung gegründet und unterstützt ein Krankenhaus in Äthiopien. Ihr zweiter Ehemann hat sie immer wieder ermutigt, ihre Geschichte aufzuschreiben. Aber erst nach seinem Tod hat die heute 90jährige dies zusammen mit der niederländischen Journalistin Judith Koelemeijer umgesetzt.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Anna Boom (14.11.2010)