Der Politiker Gerhart Baum – ein Leben für den Rechtsstaat

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
gerhart Baum

Erlebte Geschichten (16.02.2021)

Der Politiker Gerhart Baum – ein Leben für den Rechtsstaat

Von Herwig Katzer

Verbraucher,- Bürger- und Menschenrechte – das sind die großen Themen des FDP- Urgesteins Gerhart Baum, der 1932 in Dresden geboren wurde.

Seit 1954 ist er Mitglied der Liberalen, war Bundestagsabgeordneter, Staatssekretär und später Bundesinnenminister unter Bundeskanzler Helmut Schmidt. Als die FDP 1982 die sozial-liberale Koalition platzen ließ, um mit der Union unter Helmut Kohl eine schwarz-gelbe Koalition zu bilden, trat Baum zurück und lehnte auch den Posten als Justizminister ab.

Baum versteht sich nicht als Parteisoldat, sondern als liberaler Geist und kritischer Zwischenrufer, wenn es um das Spannungsfeld zwischen Freiheit und Innerer Sicherheit geht. Sein Interesse gilt neben den bürgerlichen Freiheitsrechten auch der Kultur und Kulturpolitik, für die er sich seit 2007 als Vorsitzender des NRW-Kulturrats engagiert.

Redaktion: Hildegard Schulte

Gerhart Baum, Politiker

WDR 5 Erlebte Geschichten 16.02.2021 23:37 Min. Verfügbar bis 17.02.2099 WDR 5


Download

Stand: 19.01.2021, 16:49