Live hören
Jetzt läuft: Ghost von The Kiez

Erlebte Geschichten mit Abdallah Frangi

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Portrait von Abdallah Frangi während eines Interview auf der Leipziger Buchmesse

Erlebte Geschichten mit Abdallah Frangi

Von Hans Detlev von Kirchbach und Ali Safaei Rad

Die internationale Stimme der Fatah - 1943 in Beerscheba im heutigen südlichen Israel, damals Palästina, geboren, darf für sich in Anspruch nehmen, seine Heimat bekannt gemacht zu haben – und dies vor allem in Deutschland.

Denn Frangi, der Politiker und Diplomat im Dienst der Fatah, der für die Unabhängigkeit Palästinas kämpfenden Organisation, hat in Deutschland studiert und viele Jahre hier gelebt – und hat Kontakte zum berühmten Ben Wisch, dem SPD-Bundestagsabgeordneten Hans-Jürgen Wischnewski, sowie zum FDP-Politiker Jürgen Möllemann gepflegt mit dem Ziel, die Belange des palästinensischen Volkes in der Auseinandersetzung mit Israel nicht nur zu vertreten, sondern plausibel zu machen. Frangi ist deshalb nicht unbedingt überall beliebt, aber respektiert und geachtet, was ihm in diesem Jahr den Erich Maria Remarque Friedenspreis der Stadt Osnabrück eingebracht hat, den er zusammen mit dem früheren israelischen Botschafter in Deutschland, Avi Primor, erhalten hat.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Abdallah Frangi (01.11.2013)

WDR 5 Erlebte Geschichten 01.11.2013 WDR 5