Live hören
WDR 5 Hotline: 0221-56789 555
Herrndorf-Biograf Tobias Rüther empfiehlt "Der Afrik"

Auf meinem Nachttisch

Herrndorf-Biograf Tobias Rüther empfiehlt "Der Afrik"

Stand: 25.08.2023, 13:19 Uhr

Der Journalist und Buchautor Tobias Rüther erzählt von besten Freunden, von der Stadt Berlin und von Künstlern und ihren Werken. Mit seiner Biografie "Herrndorf" hat er jetzt das Porträt des Schriftstellers Wolfgang Herrndorf verfasst.

Tobias Rüther empfiehlt "Der Afrik"

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 26.08.2023 14:00 Min. Verfügbar bis 24.08.2024 WDR 5


Download

Tobias Rüther wuchs in Bad Rothenfelde am Teutoburger Wald auf. Nach dem Zivildienst studierte er Geschichte und Neuere deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin und an der Washington University in St. Louis und besuchte anschließend die Hamburger Henri-Nannen-Schule.

Seine journalistische Karriere begann er beim Kunstmagazin "Monopol" und wechselte danach zur Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, zunächst in die Reiseredaktion und dann, nach einem Ausflug zur Samstagsbeilage "Bilder und Zeiten", ins Feuilleton. Dort ist er jetzt verantwortlich für das Literaturressort.

Als Autor hat Tobias Rüther sich in seinem ersten Buch mit dem Musiker David Bowie und seiner Zeit in Berlin beschäftigt. "Helden" erzählt die Geschichte eines Künstlers und einer Stadt. In "Männerfreundschaften" lässt er sich auf das komplexe Thema der Beziehungen zwischen Freunden ein, in all ihrer Vielfalt und Zerbrechlichkeit.

Sein neues Buch zeichnet das Porträt von Wolfgang Herrndorf, des früh verstorbenen Schriftstellers, der mit seinem Roman "Tschick" weltbekannt wurde.

Auf Rüthers Nachttisch liegt "Der Afrik" von Sven Recker, eine wahre Geschichte aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Das Buch erzählt von "kalten deutschen Herzen und dem Anderen als Nachbarn", für Tobias Rüther Pflichtlektüre im Sommer 2023.

Ein Beitrag von Susanne Wankell

Literaturangaben:
Tobias Rüther: Herrndorf. Eine Biografie
Rowohlt Berlin, 2023
384 Seiten, 25 Euro

Sven Recker: Der Afrik
Edition Nautilus, 2023
160 Seiten, 22 Euro
Erscheint am 04.09.