Live hören
Jetzt läuft: You're so vain von Carly Simon

Frost, grauer Himmel, dicke Wolken: Wir gehen trotzdem wandern

Die Tour der Wandergruppe startet am Gut Böckelühr, vorbei an Hügelgräbern zum Lollenbach und weiter runter ins Elsebachtal mit einem Zwischenstopp im Land Gasthof Linneweber. Danach wieder zurück den Berg steil nach oben in Richtung Gut Böckelühr. Der Großteil der Route verläuft durch Wälder.

Eiskalt - durch den Bürenbrucher Wald

Die Wandergruppe des SGV-Schwerte trifft sich regelmäßig zu Wanderungen bei jedem Wetter.

Die Wandergruppe des SGV-Schwerte trifft sich regelmäßig zu Wanderungen bei jedem Wetter.

Die Wege sind derzeit fest und gut zu laufen. Bei Minus Temperaturen könnten aber nach dem langen Regen einige Stellen vereist sein.

Auf der Weg gibt es immer wieder kleine Entdeckungen, so wie dieses charmante idyllische Häuschen.

Der Bürenbrucher Wald ist eine mythische Gegend, mit Legenden, Sagen und uralten Geschichten.

Einige Wanderer haben Wanderstöcke mitgenommen, die bei dem Wetter sehr hilfreich sei können und einen sicheren Halt geben an unebenen Stellen.

Gut Böckelühr ist ein Erholungsort, wo nicht nur Pferde, Ponys und Ziegen zuhause sind. Dort leben auch die kuscheligen schottischen Hochlandrinder.

Das Ende der Wanderung am Gut Böckelühr. Jetzt freuen sich alle auf ein warmes Plätzchen mit Kaffee, Kuchen, Tee oder Kakao.

Jetzt ist Ausruhen angesagt. Auch die Schafe liegen am Gut Böckelühr und genießen die Ruhe hier. Für die Wanderer gibt es ein Café mit selbstgemachten Kuchen, einen Hofladen - und Kinder können hier auf Ponys reiten.

Stand: 12.01.2024, 11:37 Uhr